Josef ReiserGrußwort des 1. Bürgermeisters zum Mainburger Gallimarkt 2016

Liebe Gäste des Mainburger Gallimarktes 2016,

ein herzliches „Grüß Gott“ allen Besuchern aus nah und fern zu unserem traditionellen Gallimarkt, dem „Hallertauer Oktoberfest“. Willkommen im Herzen der Hallertau!

Wir sind besonders Stolz, auch im Jahr 2016 mit Ihnen allen die historische Tradition dieses Festes pflegen zu können. Denn die Ursprünge unseres Gallimarktes reichen bis ins Jahr 1397 zurück. Damals wurde der Stadt Mainburg das Recht verliehen, neben dem Eisenmarkt noch einen zweiten Markt durchzuführen. Auch in diesem Jahr erwarten Sie zum Gallimarkt, neben der Stadt Mainburg, unsere Festwirte, Schausteller, Fieranten und Aussteller mit einem vielseitigen Programm. Exzellente Bewirtung und unterhaltsame Bierzeltatmosphäre mit bayerischen Blaskapellen und beliebten Showbands bieten die Festwirtsfamilien Peter Schöniger in der Bayernlandhalle sowie Marco Härteis im Festzelt Härteis, dieses Jahr erstmalig mit dem neuen Bierzelt.

Ein besonderes Highlight erwartet die Besucher am Gallimarkt-Montag im Festzelt Härteis. Dort präsentiert der Kabarettist Wolfgang Krebs das „Best of“ von Seehofer, Söder und Stoiber in einer Person. Der Eintritt dazu ist frei!

Im Herzen der Hopfenregion Hallertau werden die Besucher des Gallimarktes mit dem süffigen Festbier der Ziegler-Brauerei bewirtet und auch der Festplatz mit seiner Vielzahl attraktiver Fahrgeschäfte und Vergnügungen begrüßt alle jungen und junggebliebenen Festgäste.

Am Samstag lädt der Gallimarkt die Mainburger Senioren zu einem geselligen Nachmittag mit unserer Jugend- und Stadtkapelle. Familien können sich derweil am Familiennachmittag von 13 bis 17 Uhr zu ermäßigten Preisen auf dem Festgelände vergnügen.

Die Landmaschinen- & Gewerbeschau mit Hopfenfachmesse „HOPFA“ wird traditionell um 10 Uhr am Gallimarkt-Samstag eröffnet. Die Fachmesse für die Region Hallertau als eine der wichtigsten in der Region erfreut sich seit vielen Jahren größter Beliebtheit. Die Ausstellungsfläche mit rund 18.000 Quadratmetern ist auch heuer wieder komplett bestückt und bietet für über 100 Aussteller Platz zur Vorstellung ihrer neuesten Maschinen und Produkte.

Am verkaufsoffenen Gallimarkt-Sonntag mit Standlmarkt in der Innenstadt ermöglichen bis zu 100 Fieranten, die Mainburger Geschäftswelt und die einheimische Gastronomie beste Unterhaltung, köstliche Bewirtung und ein rundum einmaliges Einkaufserlebnis für unsere Gäste.

Auch das Rahmenprogramm des „Hallertauer Oktoberfestes“ bietet in diesem Jahr erneut Sehenswertes. Im Mainburger Stadtmuseum laden die beiden Sonderausstellung „Brauereien in Mainburg“ und „A bißl gschamt haben wir uns schon“ (Ausstellung zu Alois Brummer) am Sonntag von 11 bis 17 Uhr zu einem Besuch ein. Im Maderholz-Stadl wird traditionell die Geflügelschau veranstaltet und rund um den Floriansbrunnen stellt die Freiwillige Feuerwehr ihre Gerätschaften zur Schau.

Ich wünsche allen Gästen und natürlich auch uns Mainburgern vergnügliche und gesellige Stunden auf dem Mainburger Gallimarkt 2016 und allen Schaustellern, Fieranten und Veranstaltern erfolgreiche Festtage.

Nach besten Vorbereitungen hoffen wir auf ein erfolgreiches Volksfest im Sinne seines Slogan‘s „Sax`n di, do muaß i hi!“.

Ihr Josef Reiser
1. Bürgermeister der Stadt Mainburg